Die 12 Reisetugenden

.... die Sie kennen und respektieren sollten!

Reiseknigge

 

  1. Beginnen Sie Ihre Reise mit dem Wunsch, mehr über das Land und die Menschen zu erfahren.
  2. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, zuzuhören und zu beobachten, anstatt nur zu hören und zu sehen.
  3. Halten Sie sich vor Augen, dass andere Völker auch andere Sitten haben. Das heisst nicht, dass diese schlechter sind - sie sind einfach anders.
  4. Entdecken Sie, wie iinteressant und wertvoll es sein kann, eine andere Art des Lebens kennenzulernen.
  5. Machen Sie sich mit den örtlichen Sitten und Gebräuchen vertraut. Sie werden sicher jemanden finden, der Ihnen dabei hilft.
  6. Legen Sie die Gewohnheit ab, auf alles eine Antwort parat zu haben. Seien Sie mal derjenige, der eine Antwort haben möchte.
  7. Denken Sie daran, dass Sie nur einer von Tausenden Touristen im Land sind. Beanspruchen Sie deshalb keine besonderen Priviliegien.
  8. Ist Ihnen irgendwas nicht klar dann fragen Sie nach, erkundigen Sie sich! Hier kann das Internet sehr viel weiterhelfen - und auch der lokale Tourismusverein.
  9. Nehmen Sie sich täglich etwas Zeit, um Ihre Erlebnisse zu verdauen. Sie werden dann mehr vom Reisen haben.
  10. Vergleichen Sie bitte immer Gleiches mit Gleichem. Ein 3-Sterne-Hotel bietet nicht den Service eines 5-Sterne Hauses! Es ist deshalb auch entsprechend billiger. Schlussendlich soll oder muss das Preis-Leistungsverhätlnis stimmen.
  11. In seinen Ferien sollte man seine Uhr zu Hause lassen! Es ist deshalb nicht weiter tragisch, wenn etwas mal nicht gerade so pünktlich geschieht, wie Sie es geplant haben. Sie sind ja schliesslich in den Ferien!
  12. Wenn Sie es auf Reisen wie zu Hause haben wollen, dann verschwenden Sie bitte Ihr Geld nicht für's Reisen - bleiben Sie lieber daheim!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen schönen Aufenthalt in unserem Schlosshotel in Brig.